Datenschutzerklärung 

Wir freuen uns √ľber Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat f√ľr uns h√∂chste Priorit√§t, darum m√∂chten wir Sie nachstehend dar√ľber informieren, wie Anders Coaching Inh. Andreas Reimers ( Im Folgenden ‚ÄěAnders Coaching‚Äú) ihre Daten erhebt, nutzt, speichert, weitergibt und sch√ľtzt.
Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt aktualisiert am: 25.11.2021

Im Falle von √Ąnderungen dieser Datenschutzerkl√§rung werden wir die ge√§nderte Erkl√§rung sowie das Datum des Inkrafttretens der ge√§nderten Erkl√§rung auf dieser Website ver√∂ffentlichen. Wir empfehlen Ihnen daher, diese in regelm√§√üigen Abst√§nden durchzulesen. √Ąnderungen, die eine von Ihnen erteilte Einwilligung betreffen, werden wir nur durch erneute Einholung der Einwilligung durchf√ľhren. Die vorliegende Datenschutzerkl√§rung ist g√ľltig ab dem 25.11.2021.

1. Verantwortlich i.S.d. DSGVO
Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist:
Andreas Reimers, Alt Tempelhof 14, 12099 Berlin (Sitz)
Anfragen an Anders Coaching Inh. Andreas Reimers, Alt Tempelhof 14, 12099 Berlin (B√ľro)
Tel.: 030/55655987
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sollten Sie Fragen zu datenschutzrechtlichen Angelegenheiten haben, die sich in dieser Datenschutzerkl√§rung nicht beantworten oder Sie weitere Informationen w√ľnschen, dann schreiben Sie uns gerne √ľber¬†Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2. Allgemeines zur Datenverarbeitung
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Darum verarbeiten wir diese ausschließlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO) und anderen nationalen Datenschutzgesetzen. Dies ist zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website erforderlich. Außerdem können wir Ihnen so unsere Inhalte und Leistungen ermöglichen.
Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten geschieht grunds√§tzlich, soweit Sie dazu Ihre Einwilligung gegeben haben. Eine Ausnahme dazu findet nur statt, wenn aus tats√§chlichen Gr√ľnden keine Einwilligung eingeholt werden kann und gesetzliche Vorschriften eine Datenverarbeitung gestatten.
Die Datenverarbeitung erfolgt nur, soweit sie rechtm√§√üig ist. Rechtm√§√üigkeit liegt vor, wenn mindestens eine in Art. 6 Abs. 1 DSGVO genannte Bedingung erf√ľllt ist. Wir l√∂schen Ihre Daten, sobald der Zweck der Speicherung entf√§llt oder eine durch gesetzliche Vorschriften vorgeschriebene Frist (in der Regel 7 Tage) abgelaufen ist. Sie haben jederzeit die M√∂glichkeit einer Datenverarbeitung mit Wirkung f√ľr die Zukunft zu widersprechen. Dazu senden Sie uns bitte eine schriftliche Erkl√§rung des Widerrufs schriftlich √ľber den Postweg oder als Email zu.
Unser Angebot richtet sich nicht an Kinder unter 13 Jahren und wir erfassen wissentlich keine Daten von unter 13-jährigen. Wenn wir bei der Erfassung der Daten feststellen, dass dies die Daten von einem Kind unter 13 Jahren sind, werden wir diese ohne die Zustimmung der Erziehungsberechtigten nicht weiterverarbeiten oder beibehalten. Falls wir dennoch einmal die Daten eines Kindes verarbeitet haben, unternehmen wir alle Anstrengungen, um diese Informationen aus unseren Systemen zu entfernen.

3. Logfiles
Bei Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisch Daten und Informationen des Computersystems Ihres Rechners. Dabei werden folgende Daten erhoben:
a. verwendeten Browsertypen und Versionen,
b. das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
c. die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
d. die Unterwebseiten, welche √ľber ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
e. das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
f. eine gek√ľrzte Internet-Protokoll-Adresse (anonymisierte IP-Adresse),
g. der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems.
Diese Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt.
Die Speicherung in den Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Website sicherzustellen. Außerdem können wir mit den Daten unsere Website optimieren und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherstellen. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken erfolgt in diesem Zusammenhang nicht.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die gespeicherten Daten werden gel√∂scht, sobald ihr Zweck erf√ľllt ist. Werden die Daten zur Bereitstellung der Website erfasst, so ist ihr Zweck erreicht, wenn die Sitzung beendet ist. Da die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles f√ľr den Betrieb der Website zwingend erforderlich ist, besteht f√ľr Sie keine Widerspruchsm√∂glichkeit.

4. Cookies
Wir verwenden auf unserer Website so genannte ‚ÄěCookies‚Äú. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf ihrem Endger√§t abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies, sogenannte Sitzungs-Cookies, werden direkt wieder gel√∂scht, wenn Sie Ihren Browser schlie√üen, also die Sitzung beenden. Andere Cookies werden weiterhin auf Ihrem Endger√§t gespeichert und erm√∂glichen uns und unseren Drittanbietern Ihren Browser beim n√§chsten Besuch unserer Website wieder zu erkennen (persistente Cookies). Gesetzte Cookies werden im individuellen Umfang verarbeitet und erheben Daten wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisch nach einer vorgeschriebenen Dauer gel√∂scht.
Cookies dienen dazu, Ihren Besuch auf unserer Website attraktiv zu gestalten und um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Sofern die von uns gesetzten Cookies personenbezogene Daten verarbeiten, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO entweder zu Vertragszwecken oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen einer benutzerfreundlichen Website rechtmäßig.
√úber die von Drittanbietern erhobenen Cookies und die jeweilige Art und den Umfang der Datenverarbeitung erfahren Sie im Folgenden mehr (siehe 5, 6 und 7).
Um die Cookie-Setzung zu verhindern, k√∂nnen Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie √ľber das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln √ľber deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies f√ľr bestimmte F√§lle generell ausschlie√üen k√∂nnen. Die Art der Browsereinstellung ist bei jedem Browser unterschiedlich. Eine Beschreibung der Cookie-Einstellungen finden Sie f√ľr den jeweiligen Browser unter den folgenden Links:
Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/
Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

5. Tracking und Werbung
5.1 Google Analytics
Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden ‚ÄúGoogle‚ÄĚ). Google Analytics verwendet sog. ‚ÄěCookies‚Äú, Textdateien, die auf Ihrem Endger√§t gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website erm√∂glichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen wie:
a. Browser-Typ/-Version,
b. Verwendetes Betriebssystem,
c. Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
d. Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
e. Uhrzeit der Serveranfrage
werden in der Regel an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website ist die IP-Anonymisierung aktiviert, was bedeutet, dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ√§ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens √ľber den Europ√§ischen Wirtschaftsraum zuvor gek√ľrzt wird. Nur in Ausnahmef√§llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gek√ľrzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports √ľber die Websiteaktivit√§ten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen√ľber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser √ľbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef√ľhrt. Sie k√∂nnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s√§mtliche Funktionen dieser Website vollumf√§nglich werden nutzen k√∂nnen. Sie k√∂nnen dar√ľber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verf√ľgbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Google Analytics deaktivieren
Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Ger√§ten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zuk√ľnftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in diesem Browser und nur f√ľr diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Ger√§t abgelegt. L√∂schen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, m√ľssen Sie diesen Link erneut klicken.
N√§here Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz sind unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://www.google.de/intl/de/policies/ zu finden. Dieses Angebot benutzt Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht w√ľnschen, k√∂nnen Sie dies √ľber den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren. Die verarbeiteten Daten werden sp√§testens nach einer Frist von 14 Monaten gel√∂scht.

5.2 Google Analytics Remarketing
Wir haben auf dieser Internetseite Dienste von Google Remarketing integriert. Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords, die es einem Unternehmen ermöglicht, bei solchen Internetnutzern Werbung einblenden zu lassen, die sich zuvor auf der Internetseite des Unternehmens aufgehalten haben. Die Integration von Google Remarketing gestattet es einem Unternehmen demnach, nutzerbezogene Werbung zu erstellen und dem Internetnutzer folglich interessenrelevante Werbeanzeigen anzeigen zu lassen.
Betreibergesellschaft der Dienste von Google Remarketing ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Zweck von Google Remarketing ist die Einblendung von interessenrelevanter Werbung. Google Remarketing erm√∂glicht es uns, Werbeanzeigen √ľber das Google-Werbenetzwerk anzuzeigen oder auf anderen Internetseiten anzeigen zu lassen, welche auf die individuellen Bed√ľrfnisse und Interessen von Internetnutzern abgestimmt sind.
Google Remarketing setzt ein Cookie auf Ihrem IT-System der betroffenen Person. Mit der Setzung des Cookies wird Google eine Wiedererkennung des Besuchers unserer Internetseite erm√∂glicht, wenn dieser in der Folge Internetseiten aufruft, die ebenfalls Mitglied des Google-Werbenetzwerks sind. Mit jedem Aufruf einer Internetseite, auf welcher der Dienst von Google Remarketing integriert wurde, identifiziert sich Ihr Internetbrowser der automatisch bei Google. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erh√§lt Google Kenntnis √ľber personenbezogene Daten, wie Ihre IP-Adresse oder das Surfverhalten, welche Google unter anderem zur Einblendung interessenrelevanter Werbung verwendet.
Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch Sie besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschlie√ülich Ihrer IP-Adresse, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika √ľbertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese √ľber das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umst√§nden an Dritte weiter.
Sie k√∂nnen die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers w√ľrde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf Ihrem IT-System setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit √ľber den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gel√∂scht werden.
Ferner besteht f√ľr Sie die M√∂glichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu m√ľssen Sie von jedem genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gew√ľnschten Einstellungen vornehmen.
Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DS-GVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

5.3 Google (AdWords) Remarketing
Unsere Website nutzt die Funktionen von Google AdWords Remarketing, hiermit werben wir f√ľr diese Website in den Google-Suchergebnissen, sowie auf Dritt-Websites. Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (‚ÄúGoogle‚ÄĚ). Zu diesem Zweck setzt Google ein Cookie im Browser Ihres Endger√§ts, welches automatisch mittels einer pseudonymen Cookie-ID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessensbasierte Werbung erm√∂glicht.
Die Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an der optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
Eine dar√ľberhinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegen√ľber Google zugestimmt haben, dass Ihr Internet- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verkn√ľpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web betrachten. Sind sie in diesem Fall w√§hrend des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten f√ľr ger√§te√ľbergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vor√ľbergehend mit Google Analytics-Daten verkn√ľpft, um Zielgruppen zu bilden.
Sie k√∂nnen die Setzung von Cookies f√ľr Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie das unter folgendem Link verf√ľgbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/
Alternativ k√∂nnen Sie sich bei der Digital Advertising Alliance unter der Internetadresse www.aboutads.info √ľber das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen. Schlie√ülich k√∂nnen Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie √ľber das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln √ľber deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies f√ľr bestimmte F√§lle oder generell ausschlie√üen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalit√§t unserer Website eingeschr√§nkt sein.
Google LLC mit Sitz in den USA ist f√ľr das us-europ√§ische Datenschutz√ľbereinkommen ‚ÄúPrivacy Shield‚ÄĚ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gew√§hrleistet.
Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen bez√ľglich Werbung und Google k√∂nnen Sie hier einsehen: https://www.google.com/policies/technologies/ads/

5.4 Google AdWords mit Conversion-Tracking
Wir haben auf dieser Internetseite Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords erm√∂glicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schl√ľsselw√∂rter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschlie√ülich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schl√ľsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schl√ľsselw√∂rter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.
Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite.
Gelangen Sie √ľber eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf Ihrem IT-System durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Ein Conversion-Cookie verliert nach drei√üig Tagen seine G√ľltigkeit und dient nicht zu Ihrer Identifikation. √úber den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie k√∂nnen sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob ein Nutzer, der √ľber eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.
Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken f√ľr unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche √ľber AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen f√ľr die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer Sie identifiziert werden k√∂nnten.
Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch Sie besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschlie√ülich der IP-Adresse des von Ihnen genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika √ľbertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese √ľber das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umst√§nden an Dritte weiter.
Sie k√∂nnen die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers w√ľrde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf Ihrem IT-System setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit √ľber den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gel√∂scht werden.
Ferner besteht f√ľr Sie die M√∂glichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu m√ľssen Sie von Ihrem genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gew√ľnschten Einstellungen vornehmen.
Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DS-GVO auf Basis unserer berechtigten Interessen an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

5.5 VWO
Wir verwenden auf unserer Website Visual Website Optimizer (‚ÄěVWO‚Äú), einen Webanalysedienst von Wingify, 14th Floor, KLJ Tower North, Netaji Subhash Place, Pitam Pura, Delhi 110034, India (‚ÄěWingify‚Äú).
Wingify setzt Cookies ein, die eine Auswertung der Benutzung unserer Website m√∂glich machen. Diese Cookies generieren Informationen √ľber das Nutzungsverhalten auf dieser Website und speichern Ihre anonymisierte IP-Adresse ab. Anschlie√üend werden die Daten an Server von Wingify nach Indien √ľbertragen und dort aufbewahrt. In unserem Auftrag wird Wingify diese Informationen einsetzen, um Ihre Nutzung der Website zu analysieren und darauf aufbauend unsere Website zu verbessern. Soweit die Cookies nicht schon am Ende der Sitzung verfallen, stehen sie maximal 100 Tage zur Verf√ľgung (weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://vwo.com/knowledge/cookies-used-by-vwo/).
Sie k√∂nnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Anpassung in Ihrem Browser wie oben beschrieben verhindern oder schon gespeicherte Cookies l√∂schen. Au√üerdem k√∂nnen Sie der Erfassung der durch das Cookie generierten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an Wingify sowie der Verarbeitung dieser Daten jederzeit f√ľr die Zukunft unter diesem Link widersprechen http://www.polyas.de?vwo_opt_out=1.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: https://vwo.com/terms-conditions/.

6. SSL/TLS-Verschl√ľsselung
Diese Seite nutzt zur Gew√§hrleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung und zum Schutz der √úbertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen, Login-Daten oder Kontaktanfragen, die Sie an uns als Betreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschl√ľsselung. Eine verschl√ľsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile des Browsers statt einem ‚Äúhttp://‚ÄĚ ein ‚Äúhttps://‚ÄĚ steht und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschl√ľsselung aktiviert ist, k√∂nnen die Daten, die Sie an uns √ľbermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

7. Dienste
7.1 Google Maps
Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. √úber die Nutzung dieses Dienstes kann Ihnen beispielsweise unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert werden.
Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen √ľber Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabh√§ngig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, √ľber das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht w√ľnschen, m√ľssen Sie sich aus Ihrem Google-Benutzerkonto ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst f√ľr nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit.f DS-GVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Aus√ľbung dessen an Google richten m√ľssen.
Google LLC mit Sitz in den USA ist f√ľr das us-europ√§ische Datenschutz√ľbereinkommen ‚ÄúPrivacy Shield‚ÄĚ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gew√§hrleistet.
Wenn Sie mit der k√ľnftigen √úbermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die M√∂glichkeit, den Webdienst von Google Maps vollst√§ndig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.
Die Nutzungsbedingungen von Google k√∂nnen Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ einsehen, die zus√§tzlichen Nutzungsbedingungen f√ľr Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html
Ausf√ľhrliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google (‚ÄúGoogle Privacy Policy‚ÄĚ): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

7.2 Google Tag Manager
Diese Webseite verwendet Google Tag Manager, eine cookielose Domain die keine personenbezogenen Daten erfasst.
Durch dieses Tool k√∂nnen ‚ÄúWebsite-Tags‚ÄĚ (d.h. Schlagw√∂rter, welche in HTML Elemente eingebunden werden) implementiert und √ľber eine Oberfl√§che verwaltet werden. Durch den Einsatz des Google Tag Manager k√∂nnen wir automatisiert nachvollziehen, welchen Button, Link oder welches personalisierte Bild Sie aktiv angeklickt haben und k√∂nnen sodann festhalten, welche Inhalte unserer Webseite f√ľr Sie besonders interessant sind.
Das Tool sorgt zudem f√ľr die Ausl√∂sung anderer Tags, die ihrerseits unter Umst√§nden Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese f√ľr alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.
Die Nutzung von Google tag Manager erfolgt im Interesse einer komfortablen und einfachen Nutzung unserer Internetseite. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

7.3 Google WebFonts
Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis dar√ľber, dass √ľber Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Internetseite.
Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.
Google LLC mit Sitz in den USA ist f√ľr das us-europ√§ische Datenschutz√ľbereinkommen ‚ÄúPrivacy Shield‚ÄĚ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gew√§hrleistet.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

7.4 YouTube (Videos)
Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser erm√∂glicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos √ľber das Internetportal abrufbar sind.
Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die von uns betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf Ihrem IT-System automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube k√∂nnen unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis dar√ľber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch Sie besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Sie besuchen. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und Ihrem YouTube-Account zugeordnet.
YouTube und Google erhalten √ľber die YouTube-Komponente immer dann eine Information dar√ľber, dass Sie unsere Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind; dies findet unabh√§ngig davon statt, ob Sie ein YouTube-Video anklicken oder nicht. Ist eine derartige √úbermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Ihnen nicht gewollt, k√∂nnen Sie die √úbermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer komfortablen und einfachen Nutzung unserer Internetseite. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.
Die von YouTube ver√∂ffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss √ľber die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

7.6 BING
Auf der Website setzen wir Technologien von Bing Ads (bingads.microsoft.com) ein, welche von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA (‚ÄěMicrosoft‚Äú) bereitgestellt und betrieben werden. Dabei wird von Microsoft ein Cookie auf Ihrem Endger√§t gesetzt, sofern Sie √ľber eine Microsoft-Bing-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft und wir k√∂nnen auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (‚ÄěConversion Site‚Äú) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Site weitergeleitet wurden. Microsoft erhebt, verarbeitet und nutzt √ľber das Cookie Informationen, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Ausspielung von Werbeanzeigen verwendet. Es werden keine pers√∂nlichen Informationen zur Identit√§t des Nutzers verarbeitet.
Wenn Sie nicht m√∂chten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten von Microsoft wie oben erl√§utert verwendet werden, k√∂nnen Sie das hierf√ľr erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen ‚Äď etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie k√∂nnen dar√ľber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie unter dem folgenden Link https://choice.microsoft.com/de-DE/opt-outIhren Widerspruch erkl√§ren. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

8. Social Media
Anders Coaching unterh√§lt Onlinepr√§senzen in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram, LinkedIn, Xing und Twitter (sogenannte ‚ÄěFanpages‚Äú). Auf unseren Fanpages ver√∂ffentlichen und teilen wir regelm√§√üig Inhalte, Angebote und Dienstleistungen. Bei jeder Interaktion auf unseren Fanpages oder anderen Facebook- oder Instagram-Webseiten erfassen die Betreiber der sozialen Netzwerke mit Cookies und √§hnlichen Technologien Ihr Nutzungsverhalten. Fanpage Betreiber k√∂nnen allgemeine Statistiken zu den Interessen und demographischen Merkmalen (etwa Alter, Geschlecht, Region) des Fanpage-Publikums einsehen. Wenn Sie soziale Netzwerke nutzen, werden die Art, der Umfang und die Zwecke der Verarbeitung der Daten in sozialen Netzwerken in erster Linie von den Betreibern der sozialen Netzwerke festgelegt.
Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer au√üerhalb des Raumes der Europ√§ischen Union verarbeitet werden k√∂nnen. Hierdurch k√∂nnen sich f√ľr die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden k√∂nnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.
Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall f√ľr Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So k√∂nnen z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile k√∂nnen wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und au√üerhalb der Plattformen zu schalten, die mutma√ülich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner k√∂nnen in den Nutzungsprofilen auch Daten unabh√§ngig der von den Nutzern verwendeten Ger√§te gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern der Plattformen um eine Einwilligung in die vorbeschriebene Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

8.1 Anbieter / Verantwortlicher
Anders Coaching als verantwortliches Unternehmen und Anbieter der Inhalte unserer Onlinepräsenzen, können Sie unseren Impressumsangaben auf der jeweiligen Fanpage entnehmen.
Soweit Sie √ľber unsere Fanpages direkt mit uns kommunizieren oder pers√∂nliche Inhalte mit uns teilen, ist Anders Coaching f√ľr die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich.

8.2 Welche Daten werden erfasst?
Wenn Sie unsere Fanpages besuchen, erfasst Anders Coaching grunds√§tzlich alle Mitteilungen, Inhalte und sonstigen Informationen, die Sie uns dort direkt mitteilen, etwa wenn Sie etwas auf einer Fanpage posten oder uns eine private Nachricht senden. Wenn Sie ein Konto bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk haben, k√∂nnen wir nat√ľrlich auch Ihre √∂ffentlichen Informationen sehen, beispielsweise Ihren Benutzernamen, Informationen in Ihrem √∂ffentlichen Profil und Inhalte, die Sie mit einer √∂ffentlichen Zielgruppe teilen.
Facebook Seiten-Insights
Bei jeder Interaktion mit Fanpages erfasst Facebook mit Cookies und √§hnlichen Technologien das Nutzungsverhalten der Fanpage-Besuche. Auf dieser Grundlage erhalten die Fanpage-Betreiber sogenannte ‚ÄěSeiten-Insights‚Äú. Seiten-Insights enthalten lediglich statistische, entpersonalisierte (anonymisierte) Angaben zu Besuchern der Fanpage, die somit keiner konkreten Person zugeordnet werden k√∂nnen. Auf die personenbezogenen Daten, die von Facebook f√ľr die Erstellung von Seiten-Insights verwendet werden (‚ÄěSeiten-Insights-Daten‚Äú), haben wir keinen Zugriff. Die Auswahl und Aufbereitung von Seiten-Insights-Daten erfolgen ausschlie√ülich durch Facebook.
Mit Hilfe von Seiten-Insights erhalten wir Erkenntnisse dar√ľber, wie unsere Fanpages genutzt werden, welche Interessen die Besucher unserer Fanpages haben und welche Themen und Inhalte besonders beliebt sind. Dadurch k√∂nnen wir unsere Fanpage-Aktivit√§ten optimieren, beispielsweise indem wir bei der Planung und Auswahl unserer Inhalte besser auf die Interessen und Nutzungsgewohnheiten unseres Publikums eingehen k√∂nnen.
F√ľr die Verarbeitung Ihrer Daten f√ľr die Bereitstellung von Seiten-Insights sind Anders Coaching und Facebook gemeinsam verantwortlich. Zu diesem Zweck ist festgelegt, welches Unternehmen in Bezug auf die Verarbeitung von Seiten-Insights-Daten welche Datenschutzpflichten gem√§√ü der DSGVO erf√ľllt.
Weitere Infos zu Seiten-Insights
Die Vereinbarung mit Facebook können Sie hier einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum
Die wesentlichen Inhalte dieser Vereinbarung (einschlie√ülich einer Liste der Seiten-Insights-Daten) hat Facebook hier f√ľr Sie zusammengefasst: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data
Rechtsgrundlagen:
Soweit Sie in Bezug auf die oben beschriebene Erstellung von Seiten-Insights gegen√ľber Facebook eingewilligt haben, ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung). Im √úbrigen ist die Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO, wobei unsere berechtigten Interessen in den oben genannten Zwecken liegen.

8.3 Opt Out
Ihre beschriebenen Datenschutzrechte bestehen selbstverständlich auch in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit unseren Fanpages. Sie können der Erfassung und Verwendung Ihrer Daten widersprechen.
F√ľr die Verarbeitung Ihrer Daten gemeinsam mit unseren Onlinepr√§senzen ist vereinbart, dass diese vorrangig daf√ľr verantwortlich sind, Ihnen Informationen √ľber die Verarbeitung Ihrer Daten bereitzustellen und es Ihnen zu erm√∂glichen, Ihre Ihnen gem√§√ü DSGVO zustehenden Datenschutzrechte (z. B. Widerspruchsrecht) auszu√ľben.
F√ľr eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsm√∂glichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.
Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden k√∂nnen. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und k√∂nnen direkt entsprechende Ma√ünahmen ergreifen und Ausk√ľnfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe ben√∂tigen, dann k√∂nnen Sie sich an uns wenden.
Facebook, -Seiten, -Gruppen, (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) auf Grundlage einer Vereinbarung √ľber gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten Datenschutzerkl√§rung: https://www.facebook.com/about/privacy/,
Opt Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und https://www.youronlinechoices.com, Privacy
Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.
‚ÄĘ Google/ YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) ‚Äď Datenschutzerkl√§rung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated, Privacy Shield: httss://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.
‚ÄĘ Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA) ‚Äď Datenschutzerkl√§rung/ Opt-Out: https://instagram.com/about/legal/privacy/.
‚ÄĘ Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) ‚Äď Datenschutzerkl√§rung:httpss://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active.
‚ÄĘ LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland) ‚Äď Datenschutzerkl√§rung https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active.
‚ÄĘ Xing (XING AG, Dammtorstra√üe 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland) ‚Äď Datenschutzerkl√§rung/ Opt-Out: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.
Hinweis: Durch die Einstellungen wird ein ‚ÄěOpt-Out‚Äú-Cookie auf Ihrem Ger√§t gespeichert. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser l√∂schen, dann m√ľssen Sie diese Einstellung erneut vornehmen. Ferner gilt das Opt-Out nur innerhalb des von Ihnen verwendeten Browsers und nur innerhalb unserer Webdomain, auf der der Link geklickt wurde.

9. E-Mail-Kontakt
Auf unsere Website befindet sich ein Kontaktformular, welches durch Sie f√ľr die elektronische Kontaktaufnahme mit uns genutzt werden kann. Nehmen Sie diese M√∂glichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns √ľbermittelt und verarbeitet. Diese Daten sind:
‚ÄĘ Name
‚ÄĘ E-Mail-Adresse
‚ÄĘ Telefonnummer
‚ÄĘ http:// ‚Äď Website Adresse
‚ÄĘ Sonstige im Nachrichtentextfeld eingegebene personenbezogene Daten
Im Prozess der Absendung dieser Nachricht werden folgende Daten gespeichert:
‚ÄĘ IP-Adresse
‚ÄĘ Datum und Uhrzeit der Registrierung
‚ÄĘ Weitere Daten erg√§nzen
F√ľr die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des absende Vorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerkl√§rung verwiesen.
Alternativ haben Sie die M√∂glichkeit mit uns √ľber folgende E-Mail-Adressen in Kontakt zu treten:
‚Äʬ†Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
‚ÄĘ Weitere E-Mail-Adressen mit denen der Websitebesucher in Kontakt treten kann erg√§nzen
In diesem Falle verarbeiten und speichern wir die durch die E-Mail √ľbermittelten personenbezogenen Daten. Das werden grunds√§tzlich Ihre Email-Adresse sein und alle weiteren, von Ihnen preisgegebenen Informationen. Eine solche Datenverarbeitung ist f√ľr die Verarbeitung der Konversation erforderlich. Die Datenverarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und ist damit rechtm√§√üig, soweit Sie dadurch nicht unangemessen in Ihren Rechten eingeschr√§nkt werden. Dient die Kontaktaufnahme dem Abschluss eines Vertrages, so ist die Verarbeitung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO rechtm√§√üig. Geben Sie ungefragt weitere Daten an, so beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Wir L√∂schen diese Daten, sobald die Konversation beendet ist und kein Zweck mehr zur Speicherung vorliegt. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umst√§nden entnehmen l√§sst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie√üend gekl√§rt ist. Alle weiteren durch den Absendevorgang √ľbermittelten Daten werden sp√§testens nach einer Frist von 7 Tagen gel√∂scht. Der Datenverarbeitung kann durch eine schriftliche Erkl√§rung des Widerrufs der Datenverarbeitung an¬†Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!¬†widersprochen werden.

10. Offenlegung der Daten durch uns
Wir legen personenbezogene Daten offen, um gesetzliche Verpflichtungen zu erf√ľllen, Beschwerden √ľber Angebote oder Inhalte, die die Rechte Dritter verletzen, nachzugehen sowie die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit anderer zu sch√ľtzen. Die Offenlegung dieser Daten geschieht ausschlie√ülich in √úbereinstimmung mit den geltenden Gesetzen. Wie oben angegeben, legen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdr√ľckliche Einwilligung gegen√ľber Dritten f√ľr deren Marketingzwecke offen.
Wir sind au√üerdem berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten weiterzugeben an Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbeh√∂rden oder autorisierte Dritte aufgrund eines Auskunftsersuchens in Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren oder dem Verdacht auf eine Straftat, eine rechtswidrige Handlung oder andere Handlungen, aus denen sich f√ľr uns, Sie oder einen anderen Nutzer eine rechtliche Haftung ergeben kann. In solchen F√§llen werden wir f√ľr die Untersuchung notwendige Daten wie Name, Ort, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, bisherige Nutzernamen, IP-Adresse, Betrugsbeschwerden und Angebots√ľbersicht offenlegen.
11. Rechte der betroffenen Personen
Das geltende Datenschutzrecht gew√§hrt Ihnen als betroffene Person gegen√ľber dem Verantwortlichen (Spielfeld) hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), √ľber die wir Sie im Folgenden informieren:


11. Rechte 
11.1. Recht auf Bestätigung, Art. 15 Abs. 1 Satz 1 DSGVO:
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Best√§tigung dar√ľber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

11.2. Recht auf Auskunft, Art. 15 Abs. 1 Satz 2 DSGVO:
Werden personenbezogene Daten der betroffenen Person verarbeitet, so hat die das Recht auf Auskunft √ľber diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:
a. die Verarbeitungszwecke;
b. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
c. die Empf√§nger oder Kategorien von Empf√§ngern, gegen√ľber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empf√§ngern in Drittl√§ndern oder bei internationalen Organisationen;
d. falls m√∂glich die geplante Dauer, die f√ľr die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht m√∂glich ist, die Kriterien f√ľr die Festlegung dieser Dauer;
e. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
f. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
g. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verf√ľgbaren Informationen √ľber die Herkunft der Daten;
h. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie√ülich Profiling gem√§√ü Artikel 22 Abs√§tze 1 und 4 und ‚Äď zumindest in diesen F√§llen ‚Äď aussagekr√§ftige Informationen √ľber die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung f√ľr die betroffene Person.

11.3. Recht auf Berichtigung und Vervollständigung, Art. 16 DSGVO:
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverz√ľglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Unter Ber√ľcksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollst√§ndigung unvollst√§ndiger personenbezogener Daten ‚Äď auch mittels einer erg√§nzenden Erkl√§rung ‚Äď zu verlangen.

11.4. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden), Art. 17 DSGVO
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverz√ľglich gel√∂scht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverz√ľglich zu l√∂schen, sofern einer der folgenden Gr√ľnde zutrifft:
a. Die personenbezogenen Daten sind f√ľr die Zwecke, f√ľr die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
b. Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem√§√ü Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a st√ľtzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung.
c. Die betroffene Person legt gem√§√ü Artikel 21 Absatz 1 Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gem√§√ü Artikel 21 Absatz 2
d. Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
e. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
f. Die L√∂schung der personenbezogenen Daten ist zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
g. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 erhoben.
Das eben genannte gilt allerdings nicht, soweit die Verarbeitung zu rechtlichen Zwecken geschieht (siehe 8.).

11.5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO:
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
a. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar f√ľr eine Dauer, die es dem Verantwortlichen erm√∂glicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu √ľberpr√ľfen,
b. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;
c. der Verantwortliche die personenbezogenen Daten f√ľr die Zwecke der Verarbeitung nicht l√§nger ben√∂tigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigt, oder
d. die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gem√§√ü Artikel 21 Absatz 1 eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gr√ľnde des Verantwortlichen gegen√ľber denen der betroffenen Person √ľberwiegen.
Wurde die Verarbeitung demnach eingeschr√§nkt, so d√ľrfen diese personenbezogenen Daten ‚Äď von ihrer Speicherung abgesehen ‚Äď nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen nat√ľrlichen oder juristischen Person oder aus Gr√ľnden eines wichtigen √∂ffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Eine betroffene Person, die eine Einschränkung der Verarbeitung erwirkt hat, wird von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

11.6. Recht auf Daten√ľbertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu √ľbermitteln, sofern:
a. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b beruht und
b. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Bei der Aus√ľbung ihres Rechts auf Daten√ľbertragbarkeit hat die betroffene Person das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen √ľbermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

11.7. Recht auf Widerspruch, Art. 21 DSGVO:
Die betroffene Person hat das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. e) und f) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch f√ľr ein auf diese Bestimmungen gest√ľtztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person √ľberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen.
11.8. Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligung, Art. 7 Abs. 3 DSGVO:
Die betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber√ľhrt. Die betroffene Person wird vor Abgabe der Einwilligung hiervon in Kenntnis gesetzt. Der Widerruf der Einwilligung muss so einfach wie die Erteilung der Einwilligung sein.

11.9. Recht auf Beschwerde, Art. 77 Abs. 1 DSGVO
Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

12 Newsletterversand
12.1 Newsletterversand an Bestandskunden
Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse beim Kauf von Waren bzw. Dienstleistungen zur Verf√ľgung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelm√§√üig Angebote zu √§hnlichen Waren bzw. Dienstleistungen, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Hierf√ľr m√ľssen wir gem√§√ü ¬ß 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von Ihnen einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Haben Sie der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu diesem Zweck anf√§nglich widersprochen, findet ein Mailversand unsererseits nicht statt. Sie sind berechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genannten Verantwortlichen zu widersprechen. Hierf√ľr fallen f√ľr Sie lediglich √úbermittlungskosten nach den Basistarifen an. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu Werbezwecken unverz√ľglich eingestellt.

12.2 Werbenewsletter
Auf unserer Internetseite wird Ihnen die M√∂glichkeit einger√§umt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an uns √ľbermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.
Wir informieren unsere Kunden und Gesch√§ftspartner in regelm√§√üigen Abst√§nden im Wege eines Newsletters √ľber unsere Angebote. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von Ihnen grunds√§tzlich nur dann empfangen werden, wenn
1. Sie √ľber eine g√ľltige E-Mail-Adresse verf√ľgen und
2. sie sich f√ľr den Newsletterversand registriert haben.
An die von Ihnen erstmalig f√ľr den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gr√ľnden eine Best√§tigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Best√§tigungsmail dient der √úberpr√ľfung, ob Sie als Inhaber der E-Mail-Adresse den Empfang des Newsletters autorisiert haben.
Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die von Ihrem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von Ihnen zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten IT-Systems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb unserer rechtlichen Absicherung.
Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschlie√ülich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner k√∂nnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies f√ľr den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbez√ľgliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von √Ąnderungen am Newsletterangebot oder bei der Ver√§nderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein k√∂nnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch Sie jederzeit gek√ľndigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die Sie uns f√ľr den Newsletterversand erteilt haben, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die M√∂glichkeit, sich jederzeit auch direkt auf unserer Internetseite vom Newsletterversand abzumelden oder uns dies auf andere Weise mitzuteilen.
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung zum Zwecke des Newsletterversands ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

12.3 Newslettertracking
Unsere Newsletter enthalten sogenannte Z√§hlpixel. Ein Z√§hlpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu erm√∂glichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgef√ľhrt werden. Anhand des eingebetteten Z√§hlpixels kann die Firma erkennen, ob und wann eine E-Mail von Ihnen ge√∂ffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von Ihnen aufgerufen wurden.
Solche √ľber die in den Newslettern enthaltenen Z√§hlpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von uns gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zuk√ľnftiger Newsletter noch besser Ihren Interessen anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbez√ľgliche gesonderte, √ľber das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserkl√§rung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von uns gel√∂scht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deuten wir automatisch als Widerruf.
Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DS-GVO auf Basis unserer berechtigten Interessen an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website.

12.4 Mailchimp
Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt √ľber den technischen Dienstleister The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (https://www.mailchimp.com/), an die wir Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten in der Regel an einen Server von MailChimp in den USA √ľbertragen und dort gespeichert werden.
MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. F√ľr die Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht ge√∂ffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Au√üerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschlie√ülich pseudonymisiert erhoben und werden nicht mir Ihren weiteren pers√∂nlichen Daten verkn√ľpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Diese Daten dienen ausschlie√ülich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen k√∂nnen genutzt werden, um k√ľnftige Newsletter besser an die Interessen der Empf√§nger anzupassen.
Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen m√∂chten, m√ľssen Sie den Newsletterbezug abbestellen.
Des Weiteren kann MailChimp diese Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO selbst aufgrund seines eigenen berechtigten Interesses an der bedarfsgerechten Ausgestaltung und der Optimierung des Dienstes sowie zu Marktforschungszwecken nutzen, um etwa zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder sie an Dritte weiterzugeben.
Zum Schutz Ihrer Daten in den USA haben wir mit MailChimp einen Datenverarbeitungsauftrag (‚ÄúData-Processing-Agreement‚ÄĚ) auf Basis der Standardvertragsklauseln der Europ√§ischen Kommission abgeschlossen, um die √úbermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an MailChimp zu erm√∂glichen. Dieser Datenverarbeitungsvertrag kann bei Interesse unter nachstehender Internetadresse eingesehen werden: https://mailchimp.com/help/about-mailchimp-the-eu-swiss-privacy-shield-and-the-gdpr/.
MailChimp ist dar√ľber hinaus unter dem us-europ√§ischen Datenschutzabkommen ‚ÄúPrivacy Shield‚ÄĚ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.
Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/

12.5 Newsletter-Abmeldung
Sie k√∂nnen sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Dies geht √ľber den direkten Kontakt mit uns. Schreiben Sie uns eine Email mit folgenden Daten:
‚Äď Vorname, Nachname (pers√∂nliche Ansprache im Newsletter)
‚Äď E-Mail-Adresse (Empf√§nger des Newsletters)
an die Adresse¬†Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

13 Inhalte der Webseite
13.1 Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies f√ľr die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hier√ľber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage f√ľr die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

13.2 Kontaktaufnahme / Kontaktformular
Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden zur Beantwortung Ihres Anliegens bzw. f√ľr die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet, zus√§tzlich werden Daten zur statistischen Zwecken gespeichert. Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zus√§tzliche Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Ihre Daten werden nach abschlie√üender Bearbeitung Ihrer Anfrage gel√∂scht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umst√§nden entnehmen l√§sst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie√üend gekl√§rt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

13.3 Dienstleistungen / Digitale G√ľter
Wir √ľbermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.
Eine weitergehende √úbermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der √úbermittlung ausdr√ľcklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdr√ľckliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.
Grundlage f√ľr die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erf√ľllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Ma√ünahmen gestattet.

13.4 Kommentarfunktion Blog
Wir bieten den Nutzern auf einem Blog, der sich auf unserer Website befindet, die M√∂glichkeit, individuelle Kommentare zu einzelnen Blog-Beitr√§gen zu hinterlassen. Ein Blog ist ein auf einer Internetseite gef√ľhrtes, in der Regel √∂ffentlich einsehbares Portal, in welchem eine oder mehrere Personen, die Blogger oder Web-Blogger genannt werden, Artikel posten oder Gedanken in sogenannten Blogposts niederschreiben k√∂nnen. Die Blogposts k√∂nnen in der Regel von Dritten kommentiert werden.
Hinterlassen Sie einen Kommentar in dem auf dieser Website ver√∂ffentlichten Blog, werden neben Ihren hinterlassenen Kommentaren auch Angaben zum Zeitpunkt der Kommentareingabe sowie der gew√§hlte Nutzername (Pseudonym) gespeichert und ver√∂ffentlicht. Ferner wird die von Ihrem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgr√ľnden und f√ľr den Fall, dass Sie durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte gepostet haben. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt daher in unserem eigenen Interesse, damit wir uns im Falle einer Rechtsverletzung exkulpieren k√∂nnen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder unserer Rechtsverteidigung dient.

13.5 Bewerbungsmanagement / Stellenbörse
Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder √ľber ein auf der Website befindliches Webformular, an uns √ľbermittelt. Schlie√üen wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die √ľbermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Besch√§ftigungsverh√§ltnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von uns kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gel√∂scht, sofern einer L√∂schung keine sonstigen berechtigten Interessen unsererseits entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO.

13.6 LinkedIn Pixel
Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von LinkedIn, LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland.
So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf z. B. eine LinkedIn-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch k√∂nnen die Wirksamkeit der LinkedIn-Werbeanzeigen f√ľr statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zuk√ľnftige Werbema√ünahmen optimiert werden.
Die erhobenen Daten sind f√ľr uns als Betreiber dieser Website anonym, wir k√∂nnen keine R√ľckschl√ľsse auf die Identit√§t der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von LinkedIn gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil m√∂glich ist und LinkedIn die Daten f√ľr eigene Werbezwecke, entsprechend der LinkedIn-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.
In den Datenschutzhinweisen von LinkedIn finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.
AVGS Coaching
© 2022 Anders Coaching, Inh. Andreas Reimers